Netzwerk Prekäres Praktikum

Die Anerkennung der Sozialen Arbeit als eine , das Ernst nehmen von Bedarfen der Fachkräfte und Organisationen und das Schaffen entsprechender Arbeitsbedingungen muss bereits im Praxissemester beginnen!

Das Netzwerk Prekäres Praktikum engagiert sich  für die angemessene Vergütung von Praktika im Studium der Sozialen Arbeit.

Ein Zusammenschluss verschiedener Hochschulgruppen des Jungen DBSH in ganz Deutschland bildet die Grundlage des Netzwerkes. Unser Ziel ist, es auf die  prekäre Situation der Studierenden im Praktikum regional und bundesweit aufmerksam zu machen und eine angemessene Bezahlung zu erreichen.

 Mach' bei unserer Social Media Kampagne #praktischpleite mit!